Don Pasquale

4. Juni 2012

NÖN- Artikel und Foto zum Dreimäderlhaus vom 30. Mai 2012

„Das Dreimäderlhaus“ von Heinrich Berté handelt vom Leben, Wirken und Lieben Franz Schuberts – spielt also in der Biedermeierzeit. Unter der Regieführung von Rudolf Frey wird die Handlung der Operette abgehoben aus Zeit und Raum präsentiert: Im Krankenbett, vom Fieberwahn gequält, erinnert sich Schubert an Episoden seines Lebens – sind es wirklich Erinnerungen, oder ist es nur ein Traum?

Die eigentliche Handlung der Operette findet in Schuberts Phantasie statt: Das Bühnenbild ist puristisch und neutral, auch die Kostüme weisen moderne Akzente auf……

weiterzulesen unter:

http://www.noen.at/community/kultursommer2011/langenlois/Langenlois-Das-Dreimaederlhaus;art43293,393480